Veranstaltungen


Handarbeitstreff

einmal im Monat, immer von 18.30 bis 21 Uhr

Freitag, 08. März 2024

Den Faden aufnehmen und miteinander stricken, häkeln oder sticken. Zusammen einen schönen Abend verbringen mit Tee oder einem kalten Getränk, dabei Geschichten erzählen und Gedichte vorlesen über Fäden und Wolle …

Alle sind willkommen – unabhängig davon, wie gut sie oder er stricken, sticken oder häkeln kann. Alle arbeiten an ihrem eigenen Projekt – bitte alles dafür selbst mitbringen! Gegenseitige Beratung und Hilfestellung gibt es natürlich!

Eintritt frei – Wir freuen uns über Spenden
Eine Anmeldung wäre fein – Ansprechpartnerin:
Nishanka Fuchshuber, 0174 -7852576


Vergiss die Liebe nicht“

Samstag, 09. März 2024, 19.00 Uhr

„Ich liebe es, auf der Bühne die mir zugetragenen echten Liebesgeschichten zu erzählen und aus „Vergiss die Liebe nicht. Liebesobjekte und ihre Geschichten“ zu lesen. Mein Liebesobjekt ist der Fenchel mit Amorpfeil, der wie ein anatomisches Herz aussieht. Das Schöne an der Liebe? – Sie betrifft uns alle! Das Leben schreibt Geschichten, die eine Bühne verdienen; die Liebe ist ein Thema, das jeden berührt …“

Luise Loué
Gründerin des Museum der Liebesobjekte (seit 2020 Museum der Liebe) studierte Jura, Kunstwissenschaft, Romanistik und Politik

Eintritt: EUR 7,-
Anmeldung: 0176 4043 9429 Werktage – abends